Anzeige

Nuklearmedizin News

Dr. Hofheinz, Prof. Kotzerke, Foto: Janto Trappe, Hannover

Preis der Zeitschrift "Nuklearmedizin" 2015 vergeben

Auch bei der diesjährigen Opens external link in new windowJahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin, DGN e.V., in Hannover wurde der Preis der Zeitschrift "Nuklearmedizin" 2015 vergeben.

Dr. Frank Hofheinz vom Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf erhielt den Preis auch im Namen seiner Ko-Autoren für den im Jahr 2014 am häufigsten zitierten Artikel aus der Schattauer Fachzeitschrift  Opens external link in new window"Nuklearmedizin" aus den Jahren 2012 und 2013 (F. Hofheinz; C. Pötzsch; L. Oehme; B. Beuthien-Baumann; J. Steinbach; J. Kotzerke; J. van den Hoff: Automatic volume delineation in oncological PET. Evaluation of a dedicated software tool and comparison with manual delineation in clinical data sets) veröffentlicht in Nuklearmedizin 2012; Vol. 51: pp. 9-16).

Der Preis wurde Herrn Dr. Hofheinz während der Abschlussveranstaltung der Jahrestagung am 25. April 2015 vom DGN-Präsidenten und Editor-in-Chief der Nuklearmedizin, Herr Prof. Dr. Jörg Kotzerke, überreicht.